„Hamburg Aktiv-Tage“ für Mitglieder aller VDS-Regionalvereine im Juni 2023

Nach vielen Jahren möchte der Verein Hamburger Sportjournalisten Mitglieder aller VDS-Regionalvereine und deren Begleitung wieder einmal zu einer größeren gemeinsamen Veranstaltung in die Hansestadt einladen. Die „Hamburg Aktiv-Tage“ sollen am 8. und 9. Juni 2023 stattfinden und ein buntes, abwechslungsreiches Programm bieten. Zentrum der „Hamburg Aktiv-Tage“ wird dabei die HafenCity, Hamburgs jüngster und immer noch weiter wachsender und sich verändernder [...]

Kolumne „Hardt und herzlich“ – Sport wurde und wird immer missbraucht

Sport und Politik hätten nichts miteinander zu tun, heißt es oft. Kolumnist Andreas Hardt erklärt, warum das Quatsch ist – nicht nur in Bezug auf die umstrittene Fußball-WM im Emirat Katar. Zur Fußball-WM gibt es an dieser Stelle nichts zu sagen. Das machen andere, anderswo. Kollegen, die vor Ort waren und noch sind. Kollegen, die direkte Eindrücke hatten vom sportlichen [...]

Lou Richters neues Buch – Vom Konflikt zur einvernehmlichen Lösung

Er ist (Sport)moderator, macht Comedy und Musik. Inzwischen arbeitet Lou Richter auch als zertifizierter Mediator. Im Buch „Ihr könnt mich mal … g.e.r.n.e. haben!“ zeigt das Hamburger VDS-Mitglied, wie aus Konflikten Erfolge werden.Lou Richter erläutert in seinem Buch „Ihr könnt mich mal ... g.e.r.n.e. haben!“, wie Menschen von einem Konflikt zu einer einvernehmlichen Lösung, dem Konsens, findet. Er zeigt Menschen [...]

Peter Wenigs Krimi-Debüt – Ruchlose Erbschleicherei

Er war Sport-Ressortleiter des Hamburger Abendblatts und wurde schon mehrfach bei den Berufswettbewerben des VDS ausgezeichnet. Nun ist Peter Wenig als Freelancer unter die Krimi-Autoren gegangen. Sein Erstling enstand gemeinsam mit Hanns-Stephan Haas. Eine Villa im Hamburger Nobel-Stadtteil Nienstedten, eine große Liebe. Anna-Lena Benzow hat ihr spätes Glück gefunden. Doch dann beginnt mit einer Alzheimer-Erkrankung ihre Reise ins Land des [...]

Zum Tode von Werner Köster – Ein Berufsleben der Virtuosität

Seine berufliche Laufbahn war überaus vielseitig. Werner Köster wirkte als Journalist, Veranstalter und Manager. Unter anderem Franziska van Almsick profitierte von seinen Vermarkter-Talenten. Nun ist das Mitglied des Vereins Hamburger Sportjournalisten gestorben. Köster wurde 76 Jahre alt. Es war ein Berufsleben der Virtuosität. Eigentlich war Werner Köster ein leidenschaftlicher Sportjournalist. Als er dort in einer Art „Olymp“ angekommen war, avancierte [...]

Zum Tode von Klaus Blume – Ausdauernd kreativ

Der Verein Hamburger Sportjournalisten trauert um Klaus Blume. Der ehemalige Mittelstreckenläufer glänzte als Reporter und Autor. Er wurde 81 Jahre alt. Eine Zeitungsanzeige war für Klaus Blumes beruflichen Weg entscheidend. Die FAZ suchte 1963 einen Volontär für ihre Sportredaktion. Der angehende Gebrauchsgrafiker, der damals in Wiesbaden lebte, bewarb sich – und wurde genommen. Die Karriere als Journalist nahm ihren Lauf, die [...]