Tobias Eschers prächtiges Buch über die Fußball-Weltmeister von Bern

Der WM-Triumph der deutschen Fußballer 1954 gilt bis heute als ein Wunder. Tobias Eschers Buch „Die Weltmeister von Bern“ ist eine gelungene Biografie dieser „Jahrhundertmannschaft“. Manche Zeitgenossen sehen im WM-Erfolg der DFB-Elf 1954 in Bern sogar die wahre Geburtsstunde der Bundesrepublik. Tobias Escher gelingt es, anhand der legendären Fußball-Weltmeisterschaft ein Stück deutscher Geschichte zu erzählen. Schließlich waren fast alle deutschen [...]

VHS-Spargelessen – Kulinarische Köstlichkeiten und anregende Gespräche

Das traditionsreiche Spargelessen des Vereins Hamburger Sportjournalisten war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Speisen und Getränke mundeten, der kollegiale Austausch kam nicht zu kurz. Der VHS-Vorsitzende Carsten Harms und dessen Stellvertreter Thomas Metelmann hatten erneut das Restaurant Quellental im Hamburger Stadtteil Nienstedten ausgewählt. Es diente bereits in den beiden vergangenen Jahren als bewährte Location für das Sommerfest des VHS. Auch [...]

VHS-Jubilar – Ahoi, Christoph Schumann, handbreit zum 75.!

Im Verein Hamburger Sportjournalisten wirkt Christoph Schumann schon seit bummelig drei Jahrzehnten als Schatzmeister. Der Segelsport ist seine Leidenschaft. Am 15. Mai begeht das ehemalige VDS-Präsidiumsmitglied seinen 75. Geburtstag. Hocherfreut nimmt er den Anruf gleich nach dem zweiten Klingeln an. „Ja, hast du eine halbe Stunde Zeit?“, antwortet Christoph Schumann am Tag vor seinem 75. Geburtstag am 15. Mai auf [...]

Peter Tromp zum 85. Geburtstag – Legende des Hamburger Amateur-Fußballs

Auf den Plätzen des Hamburger Amateur-Fußballs war Reporter Peter Tromp bekannt wie ein bunter Hund. Beliebt, aber auch gefürchtet. Am 22. April wird das VHS-Mitglied 85 Jahre alt. Im Profi-Fußball ist oft von Legenden zu hören und zu lesen. Verdiente Spieler, die mit ihren Erfolgen über lange Jahre für Furore sorgten. Diejenigen, die darüber berichten, stehen eher weniger in Fokus. [...]

VDS-Berufswettbewerbe – Zwei erste Plätze für den VHS

Bei den VDS-Berufswettbewerben war der Verein Hamburger Sportjournalisten erneut sehr erfolgreich. Jens Gideon (Hörfunkpreis) und Hendrik Maaßen (Fernsehpreis) gewannen ihre jeweilige Kategorie. Hendrik Maaßen (auf dem Aufmacherfoto in der hinteren Reihe ganz links) wurde beim Fernsehpreis Erster mit „Machtmissbrauch – das offene Geheimnis im Tennis“. Der NDR-Reporter wurde dabei von Andreas Becker, Elena Kuch und Andrea Schültke unterstützt. Hier können [...]

VHS-Hauptversammlung 2024 – Einstimmige Voten und interessante Gäste

Der Verein Hamburger Sportjournalisten setzt personell auf Kontinuität. Bei der diesjährigen Hauptversammlung, die im Club-Restaurant des Club an der Alster auf der geschichtsträchtigen Tennisanlage am Rothenbaum stattfand, wurden die drei zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Von den 21 anwesenden Mitgliedern des Vereins Hamburger Sportjournalisten erhielten Carsten Harms (1. Vorsitzender), Clemens Gerlach (Schriftwart) und Thorsten Baering (Beisitzer und [...]